UrsprungsländerProjekteDirekt und FairKakao

Kakao

Direkt und Fair

Direkt-fair-web

Projekte

Kinderarbeit07

Ursprungsländer

Halba-nachhaltigkeit-beschaffung

Ursprungsländer

Unser Kakao stammt aus folgenden Ursprungs-Ländern:
•    Ecuador
•    Ghana
•    Honduras
•    Peru

Projekte

Unser Engagement im Ursprung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Zudem unterstützen wir gezielt Projekte wie ein Programm gegen Kinderarbeit in Ghana.

Weiterlesen ...

Direkt und Fair

Wir beziehen unseren Kakao aus eigenen Projekten oder direkt und im fairen Handel. 

Weiterlesen ...

Kakao

Sechs Millionen Kleinbauernfamilien produzieren 95 Prozent des Kakaos weltweit. Die meisten Kakaobauern müssen mit weniger als zwei US-Dollar pro Tag und Familienmitglied auskommen. Damit ist der Anbau von Kakao für viele Kleinbauern schlicht nicht profitabel. Viele Jugendliche wollen deshalb die Kakaopflanzung ihrer Eltern nicht übernehmen. Sie verlassen das Dorf und ziehen in die Städte. Aus diesen Gründen wird qualitativ hochwertiger Kakao auf dem Weltmarkt immer knapper. Zusätzlich verschärft der Klimawandel die Situation: Er führt dazu, dass die potenziellen Anbauregionen für Kakao immer mehr schrumpfen.
Um diesen grossen Herausforderungen entgegenzuwirken, geht die Chocolats Halba in der Beschaffung ihres wichtigsten Rohstoffs neue Wege und verfolgt folgende Ziele:

  • Die Qualität und die Menge des Kakaos sind für Chocolats Halba langfristig gesichert werden.
  • Der Anbau von Kakao soll für Kleinbauern attraktiv sein. Chocolats Halba setzt sich für einen nachhaltig besseren Lebensstandard der Bauern ein.
  • Der Kakaoanbau soll ökologisch ausgerichtet sein.