Frauen im Kakaobusiness

Frauen spielen für die Versorgung ihrer Familien eine zentrale Rolle, da sie den grössten Teil ihres Einkommens in den Unterhalt und die Bildung ihrer Kinder investieren. Obwohl sie einen wesentlichen Beitrag in der Kakaoproduktion leisten, ist ihr Einkommen oft sehr klein. Chocolats Halba unterstützt ein Programm der ghanaischen Kooperative Kuapa Kokoo zur Förderung der Frauen. Das Programm hat das Ziel, die Frauen zu stärken und so die Einkommenssituation der Familien zu stabilisieren. Es unterstützt die Frauen, sich zu organisieren, weiterzubilden, Kleingeschäftsideen umzusetzen und vereinfacht Zugang zu Krediten zu finden. Neu hat Chocolats Halba ein Projekt in Ecuador gestartet, das zum Ziel hat, Frauen zu fördern und vermehrt Frauen zu Agroforst-Spezialistinnen im Kakaoanbau auszubilden.