FermentierungMikroklimaKakaosorteRohstoffe

Rohstoffe

Kakaosorte

Kakaofrucht

Mikroklima

Microklima

Fermentierung

Fermentation-alternative02

Fermentierung

Die Fermentierung trägt dazu bei, das feine Aroma der Kakaobohnen zu entfalten: Der herbe Geschmack der Bohnen wird dabei gemildert, die Vorstufen der späteren Aromastoffe entstehen. Für diesen wichtigen Vorgang sind ein breites Fachwissen und eine gute Infrastruktur notwendig. Deshalb verarbeiten wir bei Chocolats Halba ausschliesslich fair gehandelte Kakaobohnen von ausgewählten Kooperativen. Denn mit den Prämien des fairen Handels finanzieren die Kooperativen die Ausbildung ihrer Mitglieder und verbessern die Infrastruktur zur Verarbeitung der Bohnen nach der Ernte.

Wir engagieren uns zudem in der Forschung für die Weiterentwicklung der Verarbeitungsprozesse in den Herkunftsländern.

Mikroklima

Die lokalen Anbaubedingungen spielen für das Aroma des Kakaos eine grosse Rolle. Wir wissen um die Besonderheiten und kennen auch die feinen Unterschiede im Geschmack. Deshalb können wir die spezifischen Aromen optimal herausarbeiten und kombinieren.

Kakaosorte

Grundsätzlich wird zwischen Edel- und Konsumkakao unterschieden. Edelkakao beziehen wir aus Ecuador, Peru und Honduras. Unser hocharomatischer Forastero stammt aus Ghana. Single Origin Rezepturen unterstreichen die aromatischen Potentiale der verschiedenen Ursprungsregionen.

Natürliche Ingredienzen

Qualität ist eine Haltung, eine Leidenschaft, eine Verpflichtung, dem Unverfälschten treu zu bleiben.
Darum verwenden wir nur natürliche Aromen und legen grossen Wert auf Nachhaltigkeit in der Beschaffung von Kakao.

Nur beste Bohnen

Die Kakaosorte, der Ursprung und die Verarbeitung von Kakaobohnen sind entscheidend für das Aroma und die Qualität des wichtigsten Rohstoffs. Durch direkte Zusammenarbeit mit Kleinbauernkooperativen können wir bereits an der Bohne Einfluss auf die Qualität nehmen.