Chocolats Halba fusioniert mit Sunray

von Administrator

Per 1. September 2017 haben sich die beiden Coop-Produktionsbetriebe Chocolats Halba und Sunray zum gemeinsamen Unternehmen Chocolats Halba/Sunray zusammengeschlossen.
Durch die Fusion innerhalb der Coop-Gruppe werden Synergien bei Beschaffung und Produktion am gemeinsamen Standort in Pratteln (BL) genutzt. Das neu geschaffene Unternehmen zählt rund 360 Mitarbeitende und erwirtschaftet einem Jahresumsatz von ca. CHF 270 Mio.

Chocolats Halba und Sunray – ein perfektes Paar: Beide Lebensmittelproduzentinnen beliefern Kunden aus Handel und Industrie, beide legen Wert auf hohe Qualität, Nachhaltigkeit und direkte Zusammenarbeit mit den Rohstoffproduzenten.

Sunray beschafft Rohwaren in 52 Ländern rund um den Globus. Daraus fertigt man pro Jahr 56'000 Tonnen Lebensmittel aus den Bereichen Trockenfrüchte, Nüsse, Kerne, Trockenpilze und –gemüse, Hülsenfrüchte, Zucker, Speiseöle, Back- und Dessertprodukte, Gewürze und Kräuter.

Zurück